Institutionen & Organisationen

Kontakt

Gemeinde Pullach i. Isartal
Johann-Bader-Straße 21
82049 Pullach i. Isartal
Telefon: 089/744 744-0
Fax: 089/744 744-59
E-Mail: info@pullach.de

Mo-Fr: 8:00-12:00 Uhr
Do: 15:00-18:00 Uhr
und nach Vereinbarung
Einladung zum Maifest

Wir laden Sie herzlich ein zum Maifest am Freitag, 1. Mai am Josef-Seidl-Platz - an der "Maibaumwiese". Los geht's um 12 Uhr mit der Pullacher Blasmusik.

Es erwartet Sie ein buntes Programm am Nachmittag mit Musik, Tanz sowie Spiel und Spaß für die Kinder. Um Speisen und Getränke kümmern sich die Pullacher Vereine. Ein ausführliches Programm stellen wir Ihnen in Kürze an dieser Stelle zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Ihre Gemeinde Pullach i. Isartal

alt

 
Autofrei - ich bin dabei

Auf Initiative des Elternbeirates sind die Kinder der Pullacher Rabenschule auch in diesem Jahr wieder aufgefordert, ihren Schulweg bewusst zu Fuß, mit dem Roller oder den öffentlichen Verkehrsmitteln zu bewältigen. Vom 20. April bis zum 8. Mai sollen dadurch der schulbedingte Straßenverkehr im Gemeindegebiet deutlich reduziert und die Kinder zu Selbständigkeit auf ihren Wegen und umweltbewusstem Verhalten ermutigt werden.

 

Wir finden das gut! Deshalb hat Bürgermeisterin Susanna Tausendfreund auch die Schirmherrschaft der Aktion übernommen.

alt

 


 

 
Einladung zur Filmvorführung
Am Montag, 27. April zeigen wir den Dokumentarfilm "Endstation Seeshaupt" im Bürgerhaus Pullach. Beginn ist um 19.30 Uhr. Der Film erzählt die Geschichte der Todeszüge, die im April 1945 mit mehreren tausend KZ-Häftlingen aus dem Dachauer KZ-Außenlager Mühldorf-Mettenheim auf eine Irrfahrt geschickt wurden. Nach der Filmvorführung können Sie mit dem Filmemacher Walter Steffen und dem Enkel des Lokführers Max Müller diskutieren. Moderiert wird die Veranstaltung von Peter Habit, Geschichtsforum Pullach e.V. Weitere Informationen hier. alt

 
Einladung zum Festabend
Wir feiern das 25-jährige Jubiläum mit unseren ukrainischen Partnergemeinden Baryschiwka und Beresan. Zum Festabend am 3. Mai um 19 Uhr im Bürgerhaus mit Gästen aus der Ukraine und vielen Darbietungen laden wir Sie herzlich ein. Vorab um 17 Uhr findet eine römisch-katholische, evangelische und orthodoxe Feier in der katholischen Kirche in der Parkstraße statt. alt

 
Neues aus dem Gemeinderat

Verabschiedung des Haushalts 2015

Der kommissarische Kämmerer der Gemeinde, Marcus Eckert stellte dem Gemeinderat in der Sitzung vom Dienstag, 21. April den Haushaltsplan für das Jahr 2015 vor. Hier lesen Sie mehr dazu.

alt