Institutionen & Organisationen

Kontakt

Gemeinde Pullach i. Isartal
Johann-Bader-Straße 21
82049 Pullach i. Isartal
Telefon: 089/744 744-0
Fax: 089/744 744-59
E-Mail: info@pullach.de

Mo-Fr: 8:00-12:00 Uhr
Do: 15:00-18:00 Uhr
und nach Vereinbarung
Spenden für den Isartaler Tisch
Sie möchten für den Isartaler Tisch spenden, eine Einrichtung, bei der Menschen aus Pullach, Baierbrunn und München-Solln Nahrungsmittel und Kleidung beziehen können? Sowohl Sachspenden als auch finanzielle Spenden sind möglich. Die Website hält alle Informationen und Kontaktdaten für Sie bereit. Abgabe nach telefonischer Voranmeldung von Sachspenden ist immer freitags von 8 bis 12 Uhr. alt

 
Spenden für Flüchtlinge
Sie möchten für in Pullach untergebrachte Flüchtlinge spenden? Dann schauen Sie sich bitte auf der Website des Helferkreises um. Dort gibt es gleich auf der Startseite eine Auflistung mit Dingen, die derzeit gesucht werden.
alt

 
Faschingszeit in Pullach
Am Rosenmontag, 8. Febraur, werden ab 15 Uhr D`Schwanecker Rittersleit gemeinsam mit Pullacher Grundschülerin- nen und -schülern, Bürgerinnen und Bürgern das Rathaus stürmen. Am Faschingsdienstag, beginnt um 14 Uhr das bunte Faschingstreiben auf dem Kirchplatz mit Sigi Sterr und seiner Band "tanzbar", 
alt

zu dem die Gemeinde, die beteiligten Vereine und die Ritter herzlich einladen. Die Dienststellen der Gemeinde sind am Dienstag geschlossen, auch das Freizeitbad und die Bücherei im Bürgerhaus. Das Kulturamt im Bürgerhaus ist wegen Kartenvorverkaufs für verschiedene Veranstaltungen geöffnet.


 
Amtliche Haushaltsbefragung gestartet

Auch im Jahr 2016 wird in Bayern wie im gesamten Bundesgebiet wieder der Mikro- zensus, eine amtliche Haushaltsbefragung bei einem Prozent der Bevölkerung, durch- geführt. Nach Mitteilung des Bayerischen Landesamtes für Statistik werden dabei im Laufe des Jahres rund 60.000 Haushalte in Bayern von besonders geschulten und zuverlässigen Interviewerinnen und

alt

Interviewern zu ihrer wirtschaftlichen und sozialen Lage sowie zu ihrem Pendlerverhalten befragt. Für den überwiegenden Teil der Fragen besteht nach dem Mikrozensusgesetz Auskunftspflicht. Weitere Informationen hier.


 
Unterbringung von Flüchtlingen
Wer die Informationsveranstaltung über die Unterbringung von Flüchtlingen in Pullach am 12. Januar im Bürgerhaus verpasst hat, kann sich hier die Präsentation der Abteilung Bauverwaltung ansehen. Jürgen Weiß, Abteilungsleiter, steht Ihnen gerne für Ihre Fragen dazu zur Verfügung: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , Tel. 089/744 744-40. alt

 
NEU: Die Pullach-Tasche aus Stoff
Aus Biobaumwolle und vom Garn bis zur Naht in Deutschland hergestellt - die neue Pullach-Tasche ist da. Für zwei Euro können Sie sie im Rathaus oder im Freizeitbad erwerben. In den Farben Pink, Rot, Gelb, Grün und Türkis. Die Tasche gibt es auch für die "Isartalerin".

Viel Spaß damit wünscht Ihnen Ihre Gemeindeverwaltung
Bild von einer Pullach Tasche

 
Schulweghelfer gesucht

Um Pullacher Schülerinnen und Schüler vor und nach der Schule sicher über die Straßen zu bringen, suchen wir für verschiedene Standorte wieder Schulweghelferinnen und Schulweghelfer. Jeder halbstündige Einsatz wird mit 6,50 Euro belohnt. Der Übergang in der Gartenstraße am S-Bahnüber-

alt

gang Jaiserstraße konnte bereits besetzt werden - vielen Dank an den dortigen Schulweghelfer! Für andere Straßen benötigen wir jedoch noch Ehrenamtliche. Nach einer kurzen Einweisung durch einen Polizeibeamten kann es sofort losgehen. Die Ausrüstung samt Kelle stellen wir zur Verfügung. Auch wenn es nur einmal pro Woche ist, dass Sie einen Dienst übernehmen können - jeder Einsatz zählt, er sollte nur regelmäßig erfolgen. Weitere Informationen über die Standorte und Dienstzeiten unter Tel. 089/744 744-49 bei Peter Mesenbrink, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . Vielen Dank!


 
Freifunk für Pullach

Freies WLAN für Pullach mit
Freifunk München.

In Zukunft werden Sie an immer mehr Punkten in Pullach ein WLAN mit der SSID "muenchen.freifunk.net" finden.

Dieses Netz wird von der Initiative
Freifunk München betrieben.

Jeder kann mitmachen.
Nähere Infos unter freifunk-muenchen.de

alt

Kostenlose Router zum Mitmachen gibt es in begrenzter Stückzahl im Rathaus.
Bei Interesse senden Sie bitte eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Auf der Knotenkarte sehen Sie die Standorte der Pullacher Freifunk-Hotspots.


 
Bauzeitenplan Seitnerstraße und andere
Welche Baumaßnahmen werden 2015 in der Seitnerstraße, der Forststraße, der Habenschadenstraße und der Wolfratshauser Straße durchgeführt? Einen Überblick - auch über die Zeiträume - erhalten Sie in der aktualisierten Fassung des Bauzeitenplans hier. alt

 
"Pullach, Heilmannstraße" im Handel

altDer neueste Band der Pullacher Schriftenreihe, "Pullach, Heilmannstraße - Geschichte eines geheimnisvollen Ortes" zeigt die Entwicklung des heutigen BND-Geländes von der Reichssiedlung "Rudolf Heß" bis zur Zentrale des Bundesnachtichtendienstes. Das wissenschaftlich fundierte Buch basiert vor allem auf der Ausstellung des Geschichtsforums Pullach, die im November 2013 im Bürgerhaus gezeigt wurde. Die Lektüre lohnt sich, vor allem wegen der vielen Fotografien und der spannenden historischen Dokumente. Sie erhalten das Buch im Rathaus und in der Buchhandlung "Isartal" für 20 Euro (ISBN 978-3-00-048351-6). Unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. können Sie das Buch auch bestellen.


 
Pullach möchte Flüchtlingen helfen

alt Noch immer sucht die Gemeinde Pullach nach Wohnungen und Häusern, die das Landratsamt für Flüchtlinge anmieten möchte. Sie haben freien Wohnraum und möchten diesen vermieten? Dann melden Sie sich bitte bei der zuständigen Ansprechpartnerin Isabel Gruber, Tel. 744 744-71.