Wertstoffhof

Zusätzliche Öffnungszeiten bis Ende Mai 2020

Privathaushalte Gewerbebetriebe
Mittwoch 13:30 – 18:00 Uhr Donnerstag 09:00 – 11:00 Uhr
Donnerstag 11:00 – 14:00 Uhr
Freitag 13:30 – 18:00 Uhr
Samstag 09:00 – 16:00 Uhr

Bitte beachten Sie folgende Hygiene- und Schutzmaßnahmen:

  • Schleusenartiger Einlass von max. zwei Autos
  • Einhaltung von mind. 2 Metern Abstand zum Personal und den anderen anliefernden Personen
  • Maskenpflicht für alle anwesenden Personen
  • Keine körperliche Unterstützung beim Sortieren und Entsorgen durch das Personal
  • Kinder müssen im Auto sitzen bleiben

Aktuelle Regelungen finden Sie auf dieser Seite.

Öffnungszeiten ab Juni 2020

Ausnahmen entnehmen Sie bitte dem Abfallkalender 2020.

Privathaushalte Gewerbebetriebe
Mittwoch 14:00 – 18:00 Uhr Donnerstag 09:00 – 11:00 Uhr
Freitag 14:00 – 18:00 Uhr
Samstag 09:00 – 16:00 Uhr

Adresse

Zugspitzstr. 4, Gewerbegebiet Höllriegelskreuth

Einlasskontrolle – Seit 01.01.2020 gibt es keine Benutzerkarte mehr!

Gegen Vorlage Ihres Personalausweises (bzw. Ausweisdokument, Meldebescheinigung oder auch der aktuelle Abfallgebührenbescheid) ist die Anlieferung von Wertstoffen möglich.

Bitte leisten Sie den Weisungen des Personals unbedingt Folge. Sie ermöglichen dadurch einen reibungslosen und zeiteffizienten Ablauf auf dem Gelände. Vielen Dank!

Weitere Informationen erhalten Sie in der Abfallwirtschafts- und Benutzungssatzung.

Art der angenommenen Wertstoffe

In haushaltsüblichen Mengen:

Mengen darüber hinaus sind nur nach vorheriger Absprache mit der Wertstoffhofleitung möglich.

Über die dem Wertstoffhof angeschlossene Wertstoffbörse können gut erhaltene, aber nicht mehr benötigte Gegenstände abgeben werden.

Keine Annahme von Asbest- und Mineralfaserabfällen seit dem 01.01.2020

Asbestzementabfälle und künstliche Mineralfasern sind über die Annahmestelle der Firma Wurzer Umwelt GmbH zu entsorgen. Kleinmengen werden auch am Entsorgungspark Freimann angenommen.

Wurzer Umwelt GmbH Entsorgungspark Freimann
08122/99 19 15 6
vertrieb@wurzer-umwelt.de
089/23 33 11 3
satzungsvollzug.awm@muenchen.de

Weitere Informationen dazu finden Sie in den Annahmebedingungen des Landratsamtes München, die am Wertstoffhof und im Rathaus ausliegen. 

Besonderer Service: Aktenvernichtung

In regelmäßigen Abständen können Sie Ihre vertraulichen Unterlagen über die Aktenvernichtung entsorgen lassen. Die Termine entnehmen Sie bitte dem Abfallkalender 2020.

Kosten der Entsorgung von Abfällen und Wertstoffen

Annahmegebühren für private Haushalte ab Januar 2020

Annahmegebühren für Gewerbetreibende ab Januar 2020

Ansprechpartnerinnen

Wertstoffhof Angelika Eder
089/793 60 80 7
angelika.eder@regenbogen-arbeit.de
Marijke Schraven
089/793 60 80 7
marijke.schraven@regenbogen-arbeit.de
Rathaus Monika Graf
089/744 744 80
graf@pullach.de
Fenja Mikulla
089/744 744 82
mikulla@pullach.de

Das Telefon von Frau Eder und Frau Schraven ist nur während der Öffnungszeiten des Wertstoffhofes besetzt. Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter. Sie erhalten bei nächster Gelegenheit einen Rückruf.

Wer arbeitet eigentlich am Wertstoffhof?

Menschen mit geistigem Handicap sowie Langzeitarbeitslosen mit sozialen Problemen speziell angepasste Arbeitsplätze zu bieten, das ist das Ziel der gemeinnützigen Organisation Regenbogen Arbeit gGmbH. Diese betreibt den Pullacher Wertstoffhof inklusive eines Entrümpelungsservices sowie die Annahmestelle für Gartenabfälle in unserem Auftrag. Durch professionelle Unterstützung und pädagogische Betreuung gelingt es, je nach individueller Belastbarkeit, diesen Menschen soziale Sicherheit zu geben und ihnen eine selbstbestimmte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen. Die Integration in die Arbeitswelt trägt dazu ganz wesentlich bei.

Inklusionsfirmen wie die Regenbogen Arbeit gGmbH sind seit Jahren ein Best-Practice-Beispiel für gelungene Inklusion. Durch Bezahlung nach Tariflohn und die Bereitstellung sozialversicherungspflichtiger Arbeitsplätze wird der politische Auftrag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung im gesellschaftlichen Leben umgesetzt.

Ein reibungsloser und effizienter Arbeitsablauf am Wertstoffhof ist wichtig. Daher bitten wir Sie, die Weisungen und Ratschläge des Personals ernst zu nehmen. Sollten Sie Wünsche oder Anregungen haben, melden Sie sich jederzeit gerne in der Abteilung Umwelt im Rathaus.