Abfalltonnen & Gelber Sack

Leerungs- und Abholzyklen

Im Abfallkalender und in der App haben wir für Sie sämtliche Abholtermine zusammengestellt.
Ihre Abfuhrzone finden Sie in der Übersicht.

 PrivathaushalteGewerbebetriebe
Restmülltonnealle 2 Wochenjede Woche
 Sommer (März – November)Winter (Dezember – Februar)
Biomülltonnejede Wochealle 2 Wochen
 grundsätzlichgegen zusätzliche Gebühr
Papiermülltonnealle 4 Wochenalle 2 Wochen (120 & 240 l)

 

jede Woche (1.100 l)

Die Abholung der Gelben Säcke erfolgt alle 2 Wochen.

Bereitstellung der Abfalltonnen und der Gelben Säcke

Sowohl die Restmülltonne als auch die Biomülltonne werden von Ihrem Grundstück geholt, wenn der Laufweg für die Müllwerker nicht mehr als fünf Meter zu Ihrem Tonnenstandplatz beträgt. Sollte der Laufweg länger sein, müssen Sie die Tonnen am Leerungstag selbst am Straßenrand bereitstellen.

Die Papiertonne und der Gelbe Sack werden grundsätzlich nicht von den Müllwerkern von Ihrem Grundstück geholt. Bitte sorgen Sie dafür, am Leerungstag diese rechtzeitig uneingezäunt am Gehsteig bereit zu stellen.

Leerung bzw. Abholung nicht erfolgt

 Ansprechpartner
Rest- und BiomülltonneFirma Knettenbrech+Gurdulic Süd GmbH,

Tel. 089/380 334 850

PapiermülltonneFirma Wittmann Entsorgungswirtschaft GmbH, Tel. 089/854 86 83 oder
089/854 86 0
Gelber SackFirma Remondis Süd GmbH,

Tel. 0800/12 23 25 5

Aktuelle Abfallgebühren

Weitere Informationen finden Sie hier.

An-, Ab- und Ummeldung von Abfalltonnen

Für die An-, Ab- und Ummeldung reichen Sie bitte das Antragsformular ausgefüllt bei der Gemeinde ein.

Für eine Nachbarschaftstonne verwenden Sie bitte die Formulare Anmeldung bzw. Abmeldung.

Bitte beachten Sie:
Ihre Restmülltonne müssen Sie selbst erwerben. Bio- sowie Papiermülltonnen werden von der Gemeinde gestellt und ausgeliefert – diese verbleiben im Eigentum der Gemeinde.

Ausgabestellen für Gelbe Säcke

  • Rathausempfang
  • Café Tirolese in Großhesselohe
  • Wertstoffhof

Downloads