Kneippanlage

Auf Initiative des damaligen Bürgermeisters Josef Seidl wurde die Kneippanlage 1973 an der Hochleite (Josef-Breher-Weg) am Waldrand gebaut. Sie verfügt über ein Wassertretbecken und einen Armtauchbrunnen. Das Armtauchbecken war ursprünglich ein ...

weiterlesen

Seehundbrunnen

Die Wohnungsbaugesellschaft Pullach i. Isartal mbH errichtete diesen Brunnen. Er befindet sich an der Hans-Keis-Straße auf der Höhe der Hausnummer 60. Die Ausführung übernahm 1968 der Pullacher Metallbildhauer Peter Moser.

weiterlesen

Froschbrunnen

Die Hans-Keis-Straße ist mit mehrgeschossigen Häusern der Gemeinnützigen Wohnungsbaugesellschaft Pullach i. Isartal bebaut. Sie errichtete 1962 auf der Höhe der Hausnummer 6 den Froschbrunnen. Der Entwurf stammt von dem Bildhauer Wilhelm ...

weiterlesen

Franziskus-Brunnen

Dieser Brunnen steht im Pullacher Friedhof und wurde um 1960 erbaut. Die Ausführung übernahm der Steinbildhauer Georg Rauhwolf aus Solln.

weiterlesen

Einfacher Holzbrunnen

Der Brunnentrog, ursprünglich ein ausgehöhlter Baumstamm, wurde 1960 im Zuge der Gestaltung eines kleinen Kinderspielplatzes an der Wolfratshauser Straße auf Höhe der Waldstraße errichtet. 2009 hat die Gemeinde den Holz- durch einen ...

weiterlesen

Seite 3 von 612345...Letzte »