Carsharing mit Elektrofahrzeug startet am 25. September

Den Anbieterwechsel hatten wir bereits angekündigt, nun steht auch das Start-Datum fest: Ab dem 25. September 2020 können Sie das Elektrofahrzeug Renault ZOE mieten. Hierfür arbeitet die Gemeinde mit der „mikar GmbH & Co. KG“ zusammen. Die tolle Nachricht für alle Carsharing-Interessierten: Es wird deutlich günstiger, als bisher. Die Kosten pro Stunde belaufen sich auf 3,90 €, 24 Stunden kosten 29,90 €. Die Kosten für die Aufladung der Batterie des Elektrofahrzeuges sind im Mietpreis enthalten, die Kilometer sind frei.

Neuer Standort des Fahrzeuges wird in der Tiefgarage am Bahnhof Pullach, Münchener Straße 9, sein.

Sie können sich bereits auf der Website von mikar (https://mymikar.de/) oder in der mikar-App (kann im App Store oder im Play Store heruntergeladen werden) registrieren. Falls Sie eine Führerscheinsichtprüfung nicht online vornehmen lassen möchten, vereinbaren Sie bitte einen Termin mit der Abteilung Umwelt im Rathaus unter der Telefonnummer 089 744 744-420. Zu diesem Termin bringen Sie bitte Ihre Ausweispapiere (Pass/Personalausweis, Führerschein) und den ausgedruckten Vertrag, der bei der Registrierung erzeugt wird, mit.

Um ein Fahrzeug zu mieten, legen Sie bitte Ihren individuellen Mietzeitraum im Buchungsportal von mikar (https://mikar.fleetster.de/#/home/login) oder in der mikar-App fest. Anschließend können Sie das gebuchte Fahrzeug mit der mikar-App entsichern und öffnen. Der Autoschlüssel befindet sich im Handschuhfach.

Rückfragen beantworten gerne die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abteilung Umwelt: Tel. 089/744 744-420, Fax: 089/744 744-409, Mail: umwelt@pullach.de