Landtagswahl & Bezirkswahl – über 82 Prozent Wahlbeteiligung

Von 6.236 stimmberechtigten Pullacherinnen und Pullachern haben 5.131 bei der Landtagswahl am 14. Oktober gewählt. Das sind 82,28 Prozent und somit um die vier Prozent mehr als bei der letzten Landtagswahl. Bei der Bezirkswahl waren es in Pullach sechs Wahlberechtigte weniger. Das liegt daran, dass diese sechs nach dem Stichtag für die Bestimmung der Einwohnerzahlen, dem 14. Juli, nach Pullach gezogen sind.

Das Interesse an der Briefwahl ist in Pullach ebenfalls gestiegen. Um die 200 Briefwählerinnen und Briefwähler mehr gibt es im Vergleich zur letzten Landtagswahl.
Der Wahlleiter der Gemeinde Pullach, Andreas Weber, und seine Stellvertreterin, Karin Meißner, danken den über einhundert Wahlhelferinnen und Wahlhelfern für ihre Unterstützung.

 Hier können Sie sich informieren, wie die Parteien und Kandidaten in der Gemeinde Pullach i. Isartal abgeschnitten haben.

Landtagswahl

Bezirkswahl