Online anmelden für Herbst-/Winterprogramm der vhs

Ab Donnerstag, 19. August können Sie online durch das neue Programm der vhs Pullach blättern und sich für viele neue Angebote und Kurse entscheiden. Das Herbst-/Winterprogramm steht unter dem Motto „zusammenleben. zusammenhalten“. Mit dem Logo der beiden ineinandergreifenden Hände werden alle Angebote markiert, die in besonderem Maße für diesen Anspruch stehen.

Ein großes Anliegen der vhs ist es, neue Blickwinkel zu öffnen. So berichtet Ahmed Alhassan aus erster Hand von seiner Flucht aus Syrien und seinen Integrationserlebnissen in Deutschland. Der Politikwissenschaftler und Autor Dr. Christian Boeser-Schnebel von der Universität Augsburg leitet einen Diskussionsabend zum Thema „Argumentationstraining gegen Stammtischparolen“. Und gemeinsam mit Andreas Dohmen geht es unter dem Motto „Wie digital ist Deutschland“ auf die Reise in eine vernetzte Welt.

Darüber hinaus unterstützt die vhs den Gedanken der „Fairtrade-Gemeinde“. Seit Ende Juni darf Pullach diesen Titel tragen. Ein Vortrag im Herbst-/Winterprogramm der vhs beschäftigt sich mit der Frage, wie fair und nachhaltig importierte Rosen aus Afrika sein können. Auch ein Besuch des Weltladens in Wolfratshausen steht auf dem Programm.

Hinweisen möchte ich Sie auch auf einen Kurs für Zivilcourage („Polizei-Kurs“), einen „Erste-Hilfe-Kurs“ und das Angebot „Hilfe beim Helfen“ für Angehörige von Menschen mit Demenz. In Zusammenarbeit mit dem Hospizverein Isartal geht es um das schwierige Thema der „Letzen Hilfe“.

Liebe Pullacherinnen und Pullacher, so vielfältig wie die Fragen, die uns beschäftigen, ist auch das vhs-Programm. So enthält es zum Thema „Letzte Rettung fürs Klima?“ ein Webinar mit den Referenten Dr. Renate Treffeisen und Dr. Klaus Grosfeld an. Dabei können alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ganz bequem von zu Hause aus hinter die Kulissen des Weltklimagipfels schauen. In einem weiteren Webinar stellt der Politikwissenschaftler und Publizist Richard Gebhardt Fragen zu den Grundfesten unserer Gesellschaft: Wie steht es aktuell um den inneren Zusammenhalt? Welche sozialen und kulturellen Hintergründe gibt es für den Erfolg von Rechtspopulisten? Und was können wir als Gesellschaft – aber auch als Einzelpersonen – für mehr Zusammenhalt tun?

Liebe Pullacherinnen und Pullacher, sehen Sie sich das vhs-Programm in Ruhe an und wählen Sie ab dem 19. August online aus, was Ihnen gefällt. Das Programmheft wird ab September verteilt.

Ich wünsche Ihnen einen wunderschönen Sommer und grüße Sie herzlich

Ihre Susanna Tausendfreund
Erste Bürgermeisterin

8. August 2019

Save the Date: Lange Nacht der vhs am 20. September

1919 ist das Gründungsjahr vieler Volkshochschulen in Deutschland – und dieses Jubiläum wird nun gefeiert. Zu 100 Jahre vhs lädt die Volkshochschule in Pullach am Freitag, 20. September zur „Langen Nacht“ mit einem vielfältigen Programm ins Pullacher Bürgerhaus ein. Beginn ist um 16.30 Uhr.