Neue öffentliche Ladesäule mit Schnellladepunkt

Eine neue öffentliche Ladesäule mit Normal- und Schnellladepunkt für E-Autos  gibt es jetzt auch bei uns in Pullach. In der Schulstraße wurde eine weitere Ladesäule errichtet. Dort können Sie E-Autos wie gewohnt mit bis zu 22 Kilowatt an einem AC-Ladepunkt (Typ 2 Steckdose) laden. Zudem können Sie an einem DC-Ladepunkt mit bis zu 50 kW (CCS, Combo Typ 2) schneller und mit Gleichstrom laden.

Die Bezahlung kann über QR-Code, mit RFID-Karte oder nach Registrierung beim Betreiber Wirelane (https://backoffice.wirelane.com/de/register) per App abgewickelt werden. Die aktuellen Brutto-Preise liegen für AC-Ladevorgänge bei 0,62 €/kWh und für DC-Ladevorgänge bei 0,79 €/kWh, bzw. gelten die Tarife Ihres Ladekarten-Anbieters.

Damit gibt es im Gemeindegebiet jetzt insgesamt vier Ladesäulen mit jeweils zwei Ladepunkten, die alle mit Ökostrom versorgt werden. Neben der neuen Möglichkeit in der Nähe des Rathauses sind Lademöglichkeiten an den P+R Parkplätzen Großhesselohe und Pullach sowie in der Tiefgarage am S-Bahnhof Pullach zu finden. Die Gemeinde will die öffentliche Ladeinfrastruktur im kommenden Jahr weiter ausbauen.

Bei weiteren Fragen zur Nutzung und zum geplanten Infrastrukturausbau stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abteilung Umwelt telefonisch unter 089 744 744 -432 bzw. via E-Mail an mobilitaet@pullach.de gerne zur Verfügung!

Abteilung Umwelt

02.08.2023