Das Bürgermeister-Team ist komplett

Nach der konstituierenden Sitzung des neuen Gemeinderates vergangene Woche im Bürgerhaus darf ich Ihnen meine beiden neuen Stellvertreter vorstellen: Andreas Most (CSU) ist neuer zweiter Bürgermeister und Cornelia Zechmeister (WIP) neue dritte Bürgermeisterin unserer Gemeinde. Beiden möchte ich herzlich zu ihrem Amt gratulieren!
 
Schon seit vielen Jahren setzen sich Cornelia Zechmeister und Andreas Most ehrenamtlich zum Wohle unserer Gemeinde ein. Cornelia Zechmeister, die seit 18 Jahren Gemeinderatsmitglied und Vereinsreferentin ist, übte das Amt der zweiten Bürgermeisterin sechs Jahre lang aus. Sie unterstützt die vielen Aktivitäten der Vereine und steht damit auch für viele Veranstaltungen, die das Leben unserer Gemeinde bereichern. Sie hat mich in meiner ersten Amtsperiode von 2014 bis 2020 immer hervorragend vertreten. Unsere vertrauensvolle Zusammenarbeit werden wir gerne fortsetzen.
 
Neuer zweiter Bürgermeister ist Andreas Most, der die vergangenen sechs Jahre CSU-Fraktionsvorsitzender im Gemeinderat war. Seit vielen Jahren bringt er sich auch als Vorsitzender und Organisator des Vereins Pullach Aktiv ins Gemeindeleben ein. Dieser Verein ist seit über 25 Jahren Garant für das deutsch-französische Freundschaftsfest, das immer am letzten Juniwochenende auf dem Kirchplatz für eine großartige Stimmung im Ort sorgt. Wegen der Corona-Pandemie musste dieses schöne Fest dieses Jahr aber leider abgesagt werden. Seine fachliche Qualifikation stellt Andreas Most als Aufsichtsratsvorsitzender unserer Geothermiegesellschaft „Innovative Energie für Pullach“ GmbH (IEP) unter Beweis. 
 
Die Wahl im Gemeinderat gestaltete sich äußerst spannend: Im ersten Wahlgang zum zweiten Bürgermeister hatte Andreas Most einen hauchdünnen Vorsprung, im zweiten Wahlgang, der Stichwahl zwischen Andreas Most und Cornelia Zechmeisterin, gab es Stimmengleichheit. Laut Bayerischem Kommunalrecht entscheidet in einer solchen Pattsituation das Los. Dieses fiel auf Andreas Most. Er nahm die Wahl zum zweiten Bürgermeister an, gab seinen Glückwunsch-Blumenstrauß aber als spontane Geste unmittelbar an seine Mitbewerberin weiter. 
 
In der anschließenden Wahl zum dritten Bürgermeister setzte sich Cornelia Zechmeister gegen ihren Mitbewerber Holger Ptacek (SPD) durch und nahm ebenfalls die Wahl an.
 
Vorstellen möchte ich Ihnen unsere neuen Gemeinderatsmitglieder, die ich vergangene Woche vereidigen durfte: Für die Fraktion der GRÜNEN Peter Bekk und Verena Hanny, für die CSU-Fraktion Christine Eisenmann, Sebastian Westenthanner, unseren Altbürgermeister Jürgen Westenthanner und Uwe Eisenmann, für die FDP-Fraktion Michael Reich und für die SPD-Fraktion Michael Schönlein. Ihnen und allen wiedergewählten Gemeinderatsmitgliedern, das sind Fabian Müller-Klug, Renate Grasse, Marianne Stöhr, Wilhelm Wülleitner (GRÜNE), Andreas Most, Caroline Voit (CSU), Angelika Metz, Johannes Schuster, Reinhard Vennekold, Cornelia Zechmeister (WIP), Alexander Betz, (FDP) und Holger Ptacek (SPD), wünsche ich für die kommenden sechs Jahre ein glückliches Händchen und viel Erfolg zum Wohle der Gemeinde. 
 
Der Bauausschuss, der Verwaltungsrat der VBS und der Aufsichtsrat der IEP GmbH wurden bereits besetzt. Weitere Ausschussbesetzungen und weitere Entscheidungen, die im Zusammenhang mit der Konstituierung des neuen Gemeinderates stehen, folgen in der kommenden Gemeinderatssitzung am 26. Mai im Bürgerhaus.  Informationen zu sämtlichen Entscheidungen erhalten Sie im Isar-Anzeiger, auf der Gemeindewebseite www.pullach.de, auf facebook, instagram und über unseren Newsletter.
 
Pullach ist eine spannende Gemeinde. Wir haben die besten Möglichkeiten, sie positiv zu gestalten. Entschlossenes und geschlossenes Handeln im Gemeinderat mit allen Kolleginnen und Kollegen, das wünsche ich mir, das wünsche ich unserer Verwaltung, das wünsche ich den Bürgerinnen und Bürgern unserer Gemeinde.
 
Ich danke allen, die für den Gemeinderat kandidiert haben und bereit sind, sich dieser wichtigen und verantwortungsvollen Aufgabe zu stellen. Sie ist zeitintensiv und die Gemeinderatsmitglieder bringen sich alle ehrenamtlich in ihrer Freizeit ein. In diesem Sinne wünsche uns allen für die anstehenden Aufgaben in diesem Gemeinderat: Gutes Gelingen und eine gute, vertrauensvolle Zusammenarbeit. 
 
Es grüßt Sie herzlich
Ihre Susanna Tausendfreund
Erste Bürgermeisterin
 
21. Mai 2020
 
Erste Bürgermeisterin Susanna Tausendfreund mit ihren beiden neuen Stellvertretern: zweitem Bürgermeister Andreas Most und dritter Bürgermeisterin Cornelia Zechmeister. Foto: Gemeinde Pullach