Aktuelle Information Ortsentwicklungsplan

Ortsentwicklungsplan im Gemeinderat:

Nachdem die Ausstellung im Bürgerhaus abgeschlossen ist, wird der OEP voraussichtlich wieder Thema der öffentlichen Sitzung des Gemeinderates am 19.06.2018 und 03.07.2018 sein. Hier werden die Handlungsempfehlungen (blockweise) vorgestellt. Am 19.06.2018 wird es vorrangig um die Handlungsfelder „Nahversorgung“ und „Wirtschaft“ und am 03.07.2018 um die Handlungsfelder „Verkehr“ und „Freiflächen“ gehen.

Information zur Grund- und Mittelschule:

Die Gemeinde Pullach i. Isartal plant bauliche Veränderungen und Anpassungen der Grund- und Mittelschule im Rahmen des Ortsentwicklungsplanes. Die Art, Schulen zu bauen, hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Ein grundlegender pädagogischer Paradigmenwechsel wurde und wird seit etlichen Jahren vollzogen. Die künftigen Schulgebäude sollen den zeitgemäßen pädagogischen Anforderungen entsprechen, die auch Auswirkungen auf die Flächenanforderungen haben. In einer ersten Planungsphase „Null“ soll daher zunächst definiert werden, wie in Pullach zukünftig Schule gelebt werden soll. Dabei gilt es, die pädagogische Arbeitsweise und die baulichen Rahmenbedingungen auszubalancieren und die Möglichkeiten in Pullach mit den Erfordernissen abzuwägen. Die Gemeinde Pullach hatte das Büro LernLandSchaft® beauftragt, diesen dialogischen Entwicklungsprozess der Phase Null zu begleiten und mit der Schulfamilie ein „raumpädagogisches“ Konzept zu erarbeiten. Seit März 2018 wird der Prozess vom Büro „bauwärts – Stadt Raum Bildung“ fortgeführt.

Über weitere aktuelle Angelegenheiten informieren wir Sie zeitnah.