Wichtig: Einlass nur mit POC-Antigentestnachweis

Für den Zutritt zu unserem Freizeitbad gilt seit 24. November 2021 die sogenannte 2G plus-Regel. Der Zutritt wird nur genesenen und geimpften Personen ermöglicht, die zusätzlich einen tagesaktuellen negativen POC-Antigentestnachweis vorlegen können (einen medizinischen Schnelltest). Ein Selbsttest ist damit nicht gemeint.

Vom Testnachweis ausgenommen sind:

  • Kinder bis zum sechsten Geburtstag
  • Schülerinnen und Schüler, die regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen
  • noch nicht eingeschulte Kinder.

Zudem gibt es wieder eine Personenobergrenze. Demnach dürfen im Innen- wie im Außenbereich maximal 25 Prozent der Kapazität in Anspruch genommen werden. Wir versuchen es jetzt erst einmal ohne Ticketsystem und Zeitslots und halten Sie auf dem Laufenden.

Zu Personen, die nicht dem eigenen Hausstand angehören, muss der Mindestabstand eingehalten werden.

Diese Änderungen werden in der 15. Fassung der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung bekanntgegeben, die am 24. November 2021 in Kraft getreten ist. Diese soll bis einschließlich 15. Dezember 2021 gelten.

Ihr Team vom Freizeitbad freut sich auf Ihren Besuch.
Bleiben Sie gesund!