Tonnagebeschränkung Großhesselohrer Straße

Die Gemeinde Pullach i. Isartal erlässt als örtlich und sachlich zuständige Straßenverkehrsbehörde aus Gründen der Sicherheit und Ordnung des Verkehrs aufgrund §§ 44 und 45 folgende

Anordnung:

  1. Für die Großhesseloher Straße wird im Bereich der Brücke über die Bahnanlagen, aus Gründen der Bauwerksstabilität, eine Tonnagenbeschränkung auf 30 Tonnen angeordnet.
  • Die Anordnung in Ziff.1 ist durch Anbringung der Zeichens Z 262 „Verbot für Fahrzeuge über 30 to tatsächliche Masse“ darzustellen.
  1. Für die Aufstellung der amtlichen Verkehrszeichen sorgt die Gemeinde Pullach i. Isartal (gemeindlicher Bauhof).
  • Die Anordnung in Ziff. 1 tritt mit Anbringung der Beschilderung in Kraft.

Straßenverkehrsbehörde
Pullach i. Isartal, 10.07.2024

Mesenbrink

Dieser Beitrag ist bis Mittwoch, 31. Juli 2024 online.