Straßensperrung Seitnerstraße/Römerstraße

In der Nacht von Mittwoch, 19.09.18 auf Donnerstag, 20.09.18 werden an den drei großen Buchen im Kreuzungsbereich Seitnerstraße/Römerstraße Untersuchungen zur Stabilität und Vitalität der Bäume durchgeführt und deshalb die beiden Straßen gesperrt. Es werden Zugversuche mittels eines Stahlseils ausgeführt, das an den Bäumen fixiert wird. Dabei wird das Schwingungsverhalten der Bäume gemessen und daraus die Stabilität abgeleitet.

Ziel ist es, die ortsbildprägenden, schönen Bäume möglichst lange zu erhalten, dabei aber die Verkehrssicherung nicht zu vernachlässigen. Unmittelbarer Anlass ist das Auftreten eines Riesenporlings (ein Pilz, siehe Foto) im Wurzelbereich.

Leider können wir die Straße wegen der Busse tagsüber nicht sperren. Deswegen werden die Arbeiten nachts zwischen 19 und 24 Uhr ausgeführt. Feuerwehr- und Bauhofmitarbeiter unterstützen uns und sorgen für ausreichend Beleuchtung sowie die komplette Straßensperrung. Der Verkehr wird umgeleitet.

Wir bitten Sie, eventuelle Störungen und Beeinträchtigungen zu entschuldigen. Der Zugang zu den Häusern in diesem Bereich ist jederzeit möglich, die Anweisungen des Sicherungspersonals müssen bitte beachtet werden. Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Sollten Sie Fragen haben, steht Ihnen Wolfgang Baumgartner aus der Abteilung Umwelt sehr gerne zur Verfügung, baumgartner@pullach.de, Tel. 089/744 744-86.