STADTRADELN: Jetzt mitmachen!

Auch in diesem Jahr findet im Zeitraum vom 28. Juni bis 18. Juli das STADTRADELN bei uns in Pullach statt – aufgrund der Corona-Pandemie allerdings ohne öffentliche Veranstaltungen. Anmelden können Sie sich ab sofort.

Was ist das STADTRADELN?

STADTRADELN ist ein Wettbewerb, bei dem es darum geht, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Jeder Kilometer zählt – erst recht wenn Sie ihn sonst mit dem Auto zurückgelegt hätten.

Was gibt es zu gewinnen?

Nach wie vor eine lebenswerte Umwelt!

Als wäre dies allein nicht Anreiz genug, gibt es zudem für die fleißigsten Stadtradlerinnen und Stadtradler nach Abschluss des STADTRADELNs einen Gutschein vom hiesigen Fachhandelsgeschäft Bike Island. Die Verleihung der Urkunden wird voraussichtlich Anfang September im Rathaus stattfinden. Weitere Preise vom Klimabündnis-Team selbst gibt es auch zu gewinnen. Die Gewinne finden Sie hier.

Wie können Sie mitmachen?

Am besten schließen Sie sich digital mit Freundinnen und Freunden, Arbeitskolleginnen und -kollegen oder Vereinsmitgliedern zusammen und gründen ein Team. Klicken Sie auf www.stadtradeln.de/pullach, um sich zu registrieren. Hier können Sie ein neues Team anmelden, sich einem schon bestehenden Team anschließen oder dem „offenen Team“ für jedermann beitreten. Im Aktionszeitraum vom 28. Juni bis 18. Juli tragen Sie Ihre gefahrenen Kilometer dann in den Radlkalender auf der Website ein. Dazu können Sie Ihre Kilometer selbst am Tacho ablesen oder Sie installieren die STADTRADELN-App. Weitere Infos dazu finden Sie auf www.stadtradeln.de/app.
Mitmachen können übrigens nicht nur alle, die in Pullach wohnen, sondern auch alle, die in Pullach arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen.

Übrigens: Wie jedes Jahr wird es im Eingangsbereich der Charlotte-Dessecker-Bücherei eine motivierende Medien-Ausstellung zum Thema geben – und zwar ab dem 22. Juni.

Noch Fragen?

Wenn Sie weitere Fragen zur Aktion STADTRADELN in Pullach haben, wenden Sie sich bitte an Ludwig Kneißl oder Fenja Mikulla von der Abteilung Umwelt.

Ludwig Kneißl 089 744 744 83
Fenja Mikulla 089 744 744 82
E-Mail umwelt@pullach.de