Stadtradeln 2022

Vom 26. Juni bis zum 16. Juli radeln wieder alle 29 Kommunen der Landkreise München und Ebersberg mit dem Ziel viele Tonnen CO2 einzusparen. Im letzten Jahr haben wir alle gemeinsam 192 Tonnen CO2 gespart, dieses Ergebnis wollen wir dieses Jahr nochmal steigern und möglichst viele Strecken klimafreundlich mit dem Fahrrad zurücklegen. Das Auto hat Pause – egal, ob auf dem Weg zur Arbeit, zum Einkaufen oder einfach nur für einen Ausflug!

Sind Sie dabei? Registrieren Sie sich unter STADTRADELN – Pullach (-> Mein Stadtradeln). Sie können ein Team gründen, sich einem schon bestehenden Team anschließen oder einem „offenen Team“ beitreten, es gibt viele Möglichkeiten – Hauptsache dabei! Bereits registrierte Stadtradlerinnen und Stadtradler können übrigens einfach ihren Account reaktivieren. Im Aktionszeitraum tragen Sie ihre gefahrenen Kilometer einfach in der Stadtradeln-App oder in den Radlkalender auf der Website ein.

Auch diesmal werden wieder in Kooperation mit dem hiesigen Fachhandel Bike Island Preise an die fleißigsten drei Stadtradlerinnen und Stadtradler und das fleißigste Team vergeben. Die Preisverleihung findet voraussichtlich im September im Rathaus statt.

Mitmachen können übrigens nicht nur alle Pullacherinnen und Pullacher, sondern auch alle, die in Pullach arbeiten, eine Schule besuchen oder in einem Verein mitwirken. Weitere Informationen finden Sie auf der Stadtradeln-Website.

Bereits zum dritten Mal findet in diesem Jahr zeitgleich auch das Schulradeln statt. Beim Schulradeln werden die fahrradaktivsten Schulen im Landkreis ermittelt. Dabei können nicht nur die Schülerinnen und Schüler mitmachen, sondern auch die Lehrkräfte und Eltern der jeweiligen Schule. Geradelt wird im Schulverbund, wobei das Schul-Team aus beliebig vielen kleineren Teams bestehen kann. Die Schulen, die die meisten Kilometer geradelt sind, werden am Ende ausgezeichnet.

Die Abteilung Umwelt wünscht Ihnen viel Spaß beim Radeln und freut sich über eine zahlreiche Teilnahme!