Sachbearbeiter/-in (m/w/d) für die Büroverwaltung im gemeindlichen Bauhof

Wir haben die Stelle eines/einer Sachbearbeiter/-in (m/w/d) für die Büroverwaltung im gemeindlichen Bauhof zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (20 Wochenstunden) zu besetzen

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Das Erstellen von Rechnungen an Bürgerinnen und Bürger
  • Bestellungen und Auftragsvergabe
  • Weiterleitung von Bürgeranfragen an die Fachabteilungen
  • Abwicklung der Rechnungen für den Bauhof
  • Mitwirkung bei der Beschaffung von Fahrzeugen unter Beachtung der Vergabeverfahren
  • Mitwirkung beim Verkauf von Fahrzeugen
  • Unterstützung bei der Haushaltsplanung mit dem Leiter der Abteilung Bautechnik
  • Einplanung der Feldgeschworenen bei Vermessungen
  • Erfassen und Aufteilen der Arbeitsstunden der Bauhofmitarbeiter auf die einzelnen Liegenschaften sowie Erfassen der Arbeitsstunden der Bauhofmitarbeiter für das Kommunalunternehmen
  • Abwicklung des Auftragswesens (Ticket-System)
  • Allgemeine Verwaltungstätigkeiten

Wir erwarten:

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement oder eine vergleichbare Berufsausbildung
  • gute IT-Anwenderkenntnisse (MS Office)
  • sorgfältige und ordentliche Arbeitsweise
  • selbständiges, engagiertes und flexibles Arbeiten sowie freundliches und sicheres Auftreten
  • Teamfähigkeit

Wir bieten:

  • Eine vielseitige und interessante Tätigkeit
  • gleitende Arbeitszeit
  • gute Fortbildungsmöglichkeiten
  • Eine anforderungs- und leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag im öffentlichen Dienst (TVöD)
  • zudem die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen sowie eine betriebliche Altersvorsorge, Fahrtkostenzuschuss und Arbeitsmarktzulage

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 23.09.2019 an die Gemeinde Pullach i. Isartal

Abteilung Haupt- und Personalverwaltung
Johann-Bader-Straße 21
82049 Pullach i. Isartal

oder an

bewerbung@pullach.de (derzeit noch kein sicherer Zugang – unverschlüsselt)

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Für telefonische Auskünfte stehen Ihnen die Leiterin der Abteilung 1 Haupt- und Personalverwaltung, Frau Meißner, unter Tel.: 089/744 744 12, der Leiter der Abteilung Bautechnik, Herr Kotzur unter Tel.: 089/744 744 43 sowie die Leiterin des gemeindlichen Bauhofs Frau Schwaab unter Tel.: 089/793 44 35 zur Verfügung.

Bitte reichen Sie die Bewerbungsunterlagen nur in Kopie ein, da diese nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgesendet werden können. Sie werden unter Berücksichtigung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet.

Ihre personenbezogenen Daten erhalten im Bewerbungsverfahren:

  • die Personal- sowie die zuständige Fachabteilung zur Vorbereitung und Durchführung der Vor- und Endauswahlentscheidung
  • der Personalrat zur Wahrung seiner Beteiligungsrechte nach dem BayPVG
  • die Schwerbehindertenvertretung zur Wahrung ihrer Beteiligungsrechte nach dem Neunten Sozialgesetzbuch