„Pullacher Geschichte(n)“, Teil 1+2 im Rathaus erhältlich

Sind Sie noch auf der Suche nach einem schönen Geschenk? Vor wenigen Wochen hat unser Ortschronist Erwin Deprosse den zweiten Teil der „Pullacher Geschichte(n)“ im Bürgerhaus vorgestellt. Erneut hatte ihn das Filmteam um Birgit Rätsch und Tibor Blasy mit der Kamera begleitet – und viele interessante Plätze in Pullach aufgesucht, darunter die Wenzsiedlung, das Berchmanskolleg und den Bundesnachrichtendienst.

Entstanden ist ein 100-minütiger Film mit vielen spannenden Anekdoten zur Pullacher Ortsgeschichte. Erhältlich sind die „Pullacher Geschichte(n)“, Teil 2 am Rathausempfang – und zwar als DVD für 16 Euro oder als Blu-ray für 18 Euro. Auch Teil 1 der „Pullacher Geschichte(n)“ ist auf DVD ab sofort wieder im Rathaus verfügbar.

Für alle Interessierten der Pullacher Ortsgeschichte sind die Filme auch ein schönes Weihnachtsgeschenk!