Rückblick: Vortrag zur „Fairtrade-Town“

Herzliche Einladung zum Vortrag „Pullach auf dem Weg zur ,Fairtrade-Town‘ – Was bedeutet das für Sie und Pullach?“ am Montag, 18. März (ursprünglicher Termin: 18. Februar) um 19 Uhr im Bürgerhaus, Vereinsraum. Referentin ist Carina Bischke, entwicklungspolitische Referentin im Auftrag des Vereins TransFair. Der Eintritt ist frei.

Veranstalter sind die Gemeinde Pullach und die vhs. Alle Interessenten werden gebeten, sich für den Infoabend kostenlos im Kurs 0501 der vhs Pullach anzumelden. Vielen Dank!

Fairtrade in Pullach: Darum geht’s

Vor knapp zwei Jahren hat der Pullacher Gemeinderat beschlossen, dass Pullach „Fairtrade-Gemeinde“ werden soll. Dazu sind fünf Kriterien zu erfüllen – was nur gelingt, wenn möglichst viele Pullacher Vereine, Betriebe, Gastronomen, Schulen, Kirchengemeinden und Privatpersonen an einem Strang ziehen. Im vergangenen Oktober wurde dazu die Fairtrade-Steuerungsgruppe gegründet.

Ansprechpartner im Rathaus ist Ludwig Kneißl, Abt. Umwelt. Er steht für alle Fragen unter Tel. 089/744 744-83 oder per E-Mail an: lkneissl@pullach.de gerne zur Verfügung.

25. Februar 2019