Kontaktdatenerfassung via „Darfichrein“

Mit der Lizenz für „Darfichrein“ stellt das Landratsamt München eine digitale Lösung zur Kontaktdatenerfassung für den gesamten Landkreis München zur Verfügung. Die Gemeinde Pullach plant, die Anwendung ab dem 12.4. zunächst in einem Testlauf für die Registrierung im Rathaus zu verwenden und bereitet dies gerade vor. Gastronomen, Kulturschaffende, Vereine, Veranstalter und Unternehmen können die Anwendung auch jetzt bereits gratis im Rahmen der Landkreis-Lizenz verwenden, um einfach und digital die Kontaktdaten ihrer Kundinnen und Kunden, Besucherinnen und Besucher oder Gäste zu erfassen.

Von der digitalen Kontaktdatenerfassung profitieren alle Beteiligten:

  • Veranstalter und Unternehmen müssen Kundendaten nicht länger händisch aufnehmen, archivieren und fristgerecht vernichten.
  • Gäste müssen ihre Daten nur einmal eingeben und können sich dann überall, wo „Darfichrein“ verwendet wird, direkt und ohne weiteren Aufwand registrieren.
  • Das Gesundheitsamt kann viel schneller und einfacher mit den Kontaktpersonen eines Infizierten in Verbindung treten.

Weiterführende Informationen für Interessierte gibt es hier.