IEP: Übernahme des Pullacher Stromnetzes ab 2019

Die Innovative Energie für Pullach (IEP) und die Bayernwerk Netz GmbH werden das Pullacher Stromnetz ab dem 1. Januar 2019 gemeinsam betreiben. Im Sommer hatte die IEP zur Stromnetzübernahme eine Einigung mit der Bayernwerk Netz GmbH erzielt. In der Folge wurde die „Stromnetz Pullach GmbH“ gegründet, in die das bestehende Ortsnetz zum 1. Januar 2019 eingebracht wird.

Mit Genehmigung des Pullacher Gemeinderates und Erlaubnis des Bundeskartellamtes wird die IEP ab Jahresbeginn 51 Prozent der Anteile an der „Stromnetz Pullach GmbH“ erwerben. Die Bayernwerk Netz GmbH hält dann 49 Prozent. Die technische und kaufmännische Betriebsführung wird – wie bisher – bei der Bayernwerk Netz GmbH liegen. Die IEP übernimmt Aufgaben im sogenannten Messstellenbetrieb sowie die Montage und den Austausch von Stromzählern. Durch die höhere Kundendichte im ab 1. Januar 2019 isoliert zu betrachtenden Pullacher Stromnetz werden die Preise für die Kunden stabil bleiben oder sogar leicht sinken, teilt die IEP mit. Die Geschäftsstelle der IEP am Franziskus-Festing-Ring 1 wird künftig das Bürgerbüro der Stromnetz Pullach GmbH sein – um für alle Bürgerinnen und Bürger in Pullach optimal erreichbar zu sein.

Wie bisher können alle Kunden im Bereich des Stromnetzes Pullach ihren Stromlieferanten unabhängig vom Netzbetreiber wählen. Weitere Fragen beantwortet die IEP in ihrer Geschäftsstelle, Franziskus-Festing-Ring 1, Tel. 089/250 07 86-10. Zur Webseite der IEP gelangen Sie hier.