Radwanderkarte am Rathausempfang

Für Radltouren durch Stadt und Landkreis ist sie der perfekte Begleiter: die Radwanderkarte mit allen Radwegeverbindungen innerhalb des Landkreises, aber auch in benachbarte Landkreise hinein. Soeben ist die Karte, die in Zusammenarbeit mit dem ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrradclub e.V.) und dem Landkreis München entstanden ist, in 4. Auflage erschienen. Im Pullacher Rathaus ist die Karte ab sofort gegen eine Schutzgebühr von 2 Euro erhältlich. (Format: 10,5 x 22 cm, Maßstab: 1:50.000)

Erstmals ausgewiesene „Alltagsrouten“

Erstmals zeigt die Karte in Gelb markiert ein für den Alltagsverkehr geeignetes Radwegenetz. Des Weiteren sind die Wege in folgende Kategorien unterteilt: Grün markierte Radwege befinden sich abseits von Straßen, rot markierte Radwege verlaufen entlang von Straßen, rot-gestrichelte Verbindungen weisen auf verkehrsarme Straßen hin. In der Karte sind außerdem Vorischtshinweise eingezeichnet, die Stellen mit starkem Verkehr kennzeichnen. Verzeichnet ist zudem der „Münchner Radlring“.

Die Karte ist auch online abrufbar, unter www.landkreis-muenchen.de, Stichwort: Radwanderkarte.