Familienballett: „Hänsel und Gretel“

Knusper, knusper, knäuschen, wer knuspert an meinem Häuschen?“ Am Sonntag, 15. Dezember kommt das bekannte Grimm’sche Märchen „Hänsel und Gretel“ um 16 Uhr ins Bürgerhaus. Die choreographische Umsetzung des bekannten Märchenstoffes erweckt die zeitlose Geschichte über Zusammenhalt, Verantwortung, Einfallsreichtum, Mut und nicht zuletzt über die Rolle der Eltern und Schutzgebenden in der Sprache des Tanzes für Jung und Alt zum Leben – und begeistert damit die ganze Familie. Tickets für das Familienballett gibt es ab 22 Euro im Büro des Pullacher Bürgerhauses unter Tel. 089/744 752-0 oder gleich hier.

Konzept/Choreographie: Heinz Manniegel/Ada Ramzews
Musik von Joseph Haydn und Engelbert Humperdinck