Fachkraft Wasserversorgungstechnik oder Mitarbeiter (m/w/d) mit vergleichbarer Ausbildung

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für unser Kommunalunternehmen VBS eine Fachkraft für Wasserversorgungstechnik oder einen Mitarbeiter (m/w/d) mit vergleichbarer Ausbildung.

Das erwartet Sie bei uns:

  • Sie betreuen unsere Wassergewinnungsanlagen sowie das Wasserversorgungsnetz
  • Die Durchführung von Wartungen, Inspektionen, Erweiterung und Störungsbeseitigung der bestehenden Anlagen und im Rohrnetz gehört zu Ihren Hauptaufgaben
  • Sie lesen die Wasserzähler ab und wechseln diese aus
  • Die Teilnahme am Bereitschaftsdienst im turnusmäßigen Wechsel ist ein weiterer Baustein Ihres Aufgabenbereichs

Das bringen Sie mit:

  • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft Wasserversorgungstechnik oder eine branchenverwandte Ausbildung
  • Handwerkliche Fähigkeiten, Planungs- und Organisationsgeschick, Kreativität und Engagement sowie selbständiges Arbeiten zeichnen Sie aus
  • Sie bezeichnen sich als belastbar, teamfähig und flexibel und sind bereit, auch außerhalb der Regelarbeitszeit Bereitschaftsdienst zu übernehmen
  • Sie verfügen über einen Führerschein der Klasse B
  • EDV-Kenntnisse und ein sicherer Umgang mit MS-Office ist für Sie selbstverständlich
  • Und last but not least wären Sie bereit, Ihren Wohnsitz in der näheren Umgebung zu nehmen (Werkdienstwohnung)

Das bieten wir Ihnen:

  • Ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet
  • Eine unbefristete (Vollzeit-)Stelle und einen zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • 30 Tage Urlaub bei einer 39-Stunden-Woche sowie zusätzliche Sonderurlaube
  • Eine tarif- und leistungsgerechte Vergütung entsprechend der Qualifikation und den persönlichen Voraussetzungen nach TVöD mit regelmäßigen Tarifanpassungen aufgrund der regulären Tarifverhandlungen
  • Jahressonderzahlung und eine jährliche Leistungsprämie
  • Die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen wie beispielweise Zeitzuschläge u. a. für Überstunden
  • Eine betriebliche Altersvorsorge
  • Gewährung einer Arbeitsmarktzulage
  • Gewährung einer Großraumzulage München
  • Gewährung eines Fahrtkostenzuschusses
  • Umfassende Möglichkeiten zu Fort- und Weiterbildung

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bis spätestens 26.08.2022 an die

Gemeinde Pullach i. Isartal
Abteilung Haupt- und Personalverwaltung
Johann-Bader-Straße 21
82049 Pullach i. Isartal

oder an
bewerbung@pullach.de

Bitte verwenden Sie in einer E-Mail-Bewerbung ein PDF-Format, da aus Sicherheitsgründen Anhänge anderer Formate nicht angenommen werden können. Die maximale Gesamtgröße aller Dokumente sollte dabei 8 MB nicht überschreiten.

Sollte eine elektronische Bewerbung für Sie nicht möglich sein, können Sie Ihre Unterlagen auch in Papierform einreichen. Bitte verwenden Sie hierbei nur Kopien, da diese nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgesendet werden können sondern unter Berücksichtigung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet werden.

Bewerber (m/w/d) mit Schwerbehinderung werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bei Rückfragen stehen Ihnen zur Verfügung:

Peter Kotzur
Leitung Abteilung Bautechnik und Technischer Vorstand der VBS
Tel: 089/744 744-601
Mail: kotzur@pullach.de

Petra Kern
Leitung Personalverwaltung
Tel: 089/744 744-102
Mail: kern@pullach.de

Ihre personenbezogenen Daten erhalten im Bewerbungsverfahren:

  • Die Personal- sowie die zuständige Fachabteilung zur Vorbereitung und Durchführung der Vor- und Endauswahlentscheidung
  • Der Personalrat zur Wahrung seiner Beteiligungsrechte nach dem BayPVG
  • Die Schwerbehindertenvertretung zur Wahrung ihrer Beteiligungsrechte nach dem Neunten Sozialgesetzbuch
  • Der Gemeinderat zur endgültigen Entscheidung über die Einstellung (sofern aufgrund der Eingruppierung erforderlich)

Dieser Beitrag ist bis Samstag, 27. August 2022 online.