Europawahl: Briefwahlunterlagen

Die Vorbereitungen für die bevorstehende Europawahl am 9. Juni 2024 laufen auch in Pullach auf Hochtouren. Hier schon mal eine Vorabinfo: Auf der Wahlbenachrichtigung, die alle Wahlberechtigten inzwischen erhalten haben sollten, steht in welchem Wahllokal Sie am 9.6. abstimmen können.

Falls Sie die Briefwahl bevorzugen, können Sie einfach den QR-Code auf der Rückseite ihrer Wahlbenachrichtigung einscannen und gelangen direkt in unser e-Bürgerserviceportal, wo Sie ihre Briefwahlunterlagen beantragen können. Der Service ist noch bis Sonntag, 2.6., 23:59 Uhr, freigeschaltet. Sie können ihre Briefwahlunterlagen ansonsten aber auch bis Freitag, 7.6., 18:00 Uhr, schriftlich, elektronisch per E-Mail oder mündlich (aber nicht telefonisch!) bei uns im Rathaus beantragen.

Bitte planen Sie genug Zeit ein, wenn Sie ihre Briefwahlunterlagen von der Gemeinde zuschicken lassen wollen. Wenn Sie die Briefwahlunterlagen erst kurz vor dem Wahltag anfordern, ist es nicht sicher und ihr Risiko, ob sie noch rechtzeitig mit der Post bei ihnen ankommen.

Wer bei nachgewiesener plötzlicher Erkrankung den Wahlraum nicht oder nur unter unzumutbaren Schwierigkeiten aufsuchen kann, kann die Briefwahlunterlagen unter Vorlage einer Vollmacht noch bis zum Wahltag, 15:00 Uhr, beantragen. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an das Einwohnermeldeamt: 089/744 744-320 oder ewo@pullach.de.

16.05.2024