Essensausgabe Isartaler Tisch fällt aus

Der Isartaler Tisch e.V. informiert auf seiner Website darüber, dass die Ausgabestelle am 27. März leider geschlossen bleibt. In der Überlegung ist, einen Bringservice für besonders Hilfsbedürftige einzurichten. Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf der Website des Isartaler Tisches, der momentan besonders auf Spenden angewiesen ist. Hier lesen Sie warum die Ausgabestelle zwei Mal geschlossen ist.

„Nach reiflicher Überlegung und schweren Herzens müssen wir bekanntgeben, dass die Ausgabestelle am 20. März und am 27. März 2020 geschlossen bleiben muss. Die hohe Ansteckungsgefahr ist nicht der einzige oder entscheidende Grund! Leider bekommen wir auch aufgrund der Hamsterkäufe kaum noch Waren von den Discountern. Dazu kommt auch, dass unsere Helferinnen und Helfer in der Mehrzahl zur Hochrisikogruppe gehören. Auch unsere Kunden sind ebenfalls mehr gefährdet als der Durchschnittsbürger. Zudem sind sie im hohen Maß auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen. Zu allem Überfluss müssen wir auch täglich mit der Verhängung einer allgemeinen Ausgangssperre rechnen. Wir werden im Leitungskreis alle Möglichkeiten ausloten, wie wir es ermöglichen können, ab dem 3. April wieder Lebensmittel verteilen können. Wir bedauern diese Maßnahme sehr, aber wir haben keine andere Wahl. Bis zum 3. April und bleiben Sie gesund! Ihr Isartaler Tisch“