Bürgerhaus: Meister für Veranstaltungstechnik

Wir haben zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Bürgerhaus folgende Stelle in Vollzeit zu besetzen: Meister (m/w/d) für Veranstaltungstechnik, Fachbereich Beleuchtung.

Aufgabenbereich:

• Technische Betreuung von Proben und Vorstellungen unter Einhaltung aller gesetzlichen und sicherheitsrelevanten Vorschriften
• Betreuung von Sonderveranstaltungen
• Verantwortung für die Funktionstüchtigkeit der Technik
• Planung und Realisation von Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten der Haustechnik
• Einweisung hausfremder Techniker*innen
• Auf- und Abbau der Bühneneinrichtung
• Einrichtung und Ausstattung aller Veranstaltungsräume

Wir erwarten:

• Eine abgeschlossene Ausbildung zum Meister für Veranstaltungstechnik
• Berufserfahrung und einschlägige technische Fähigkeiten im Bereich Licht, Ton, Video und Bühne
• Sicheren Umgang mit der VStättVO
• Bereitschaft zu einem hohen Maß an Flexibilität, bedingt durch unregelmäßige Dienste sowie Sonn- und Feiertagsarbeit
• Einsatzbereitschaft und körperliche Belastbarkeit
• Teamfähigkeit
• Führungsqualitäten und Durchsetzungsvermögen
• Verantwortungsbewusstsein, Selbstständigkeit und Genauigkeit
• Organisationstalent
• Künstlerisches Einfühlungsvermögen und freundlicher Umgang mit Gästen und Künstler*innen (auch in Stresssituationen)


Wir bieten Ihnen:

• Ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet
• Eine unbefristete Vollzeitstelle und einen zukunftssicheren Arbeitsplatz
• Möglichkeiten zu Fort- und Weiterbildung
• Eine anforderungs- und leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag im öffentlichen Dienst (TVöD)
• Zudem die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen sowie eine betriebliche Altersvorsorge, Fahrtkostenzuschuss und Arbeitsmarktzulage

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis 04.05.2020 an die

Gemeinde Pullach i. Isartal
Abteilung Haupt- und Personalverwaltung
Johann-Bader-Straße 21
82049 Pullach i. Isartal

oder an

bewerbung@pullach.de (derzeit noch kein sicherer Zugang – unverschlüsselt)

Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.

Für telefonische Auskünfte stehen Ihnen personalrechtlich Frau Meißner, Tel. 089/744 744-12 und fachlich Frau Dr. Stegmayer, Tel. 089/744 752-11 zur Verfügung.

Weitere Informationen zu unserem Bürgerhaus finden Sie unter www.buergerhaus-pullach.de

Bitte reichen Sie die Bewerbungsunterlagen nur in Kopie ein, da diese nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgesendet werden können. Sie werden unter Berücksichtigung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet.

Ihre personenbezogenen Daten erhalten im Bewerbungsverfahren:
• die Personal- sowie die zuständige Fachabteilung zur Vorbereitung und Durchführung der Vor- und Endauswahlentscheidung
• der Personalrat zur Wahrung seiner Beteiligungsrechte nach dem BayPVG
• die Schwerbehindertenvertretung zur Wahrung ihrer Beteiligungsrechte nach dem Neunten Sozialgesetzbuch