Bürgerentscheide Heilmannstraße 53/55: Baugesellschaft München-Land (BML)

Für den Wohnbau an der Heilmannstraße 53/55 hat die Gemeinderat beschlossen, die Baugesellschaft München-Land (BML) als Generalübernehmer einzusetzen. Das bedeutet: Die BML kümmert sich um die Projektsteuerung, aber auch um die Ausschreibung und Vergabe der einzelnen Gewerke, die Zusammenarbeit mit allen planenden und ausführenden Firmen, sowie um die komplette Rechnungsführung und um die Dokumentation. Die BML ist eine kommunale Wohnungsbaugesellschaft und hat die Aufgabe, vor allem für Menschen zu bauen, die sich am freien Wohnungsmarkt nicht selbst mit Wohnraum versorgen können. 
Die BML handelt gemeinnützig und unterstützt die Gemeinden im Landkreis dabei, ihre Bürger mit bezahlbarem Wohnraum zu versorgen. Die erwirtschafteten Erträge wurden bisher stets für den Wohnungsneubau, die Modernisierung und die Erhöhung der Rücklagen verwendet.

Quelle: https://www.bml-online.de/unternehmen/selbstverständnis