3. Änderung des Bebauungsplanes mit der Bezeichnung Nr. 23 „Industrie- und Gewerbegebiet westl. der Bahnlinie / südlich der Gustav-Adolph-Straße (Peroxid)“

3. Änderung des Bebauungsplanes mit der Bezeichnung
Nr. 23 „Industrie- und Gewerbegebiet westl. der Bahnlinie / südlich der Gustav-Adolph-Straße (Peroxid)“ auf Teilen des Anwesens Dr.-Gustav-Adolph-Str. 3, umfassend die Fl.-Nrn. 412/105 und 412/60 nach § 2 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB)
zur südlichen Erweiterung des Betriebsgeländes;
Aufstellungsbeschluss

1. Der Gemeinderat hat in öffentlicher Sitzung am 08.10.2019 den Beschluss zur 3. Änderung des B-Planes Nr. 23 „Industrie- und Gewerbegebiet westl. der Bahnlinie / südlich der Gustav-Adolph-Straße (Peroxid)“ nach § 2 Abs. 1 BauGB gefasst.

Der räumliche Geltungsbereich umfasst Teile des Anwesens Dr.-Gustav-Adolph-Str. 3 mit den Flurstücksnummern. 412/105 und 412/60 (Plan-Nr. 23-3 vom 08.10.2019).

Die städtebauliche Zielstellung des Bauleitplanverfahrens ist u.a. die von United Initiators geplante Werkserweiterung nach den Konzept „Big-Wings“ und deren Begrenzung auf die planerischen Vorstellungen der Gemeinde.

2. Darüber hinaus wurde die Zurückstellung von Baugesuchen (§ 15 BauGB) beschlossen.

3. Sobald die Entwurfsfassungen zur 3. Änderung des Bebauungsplanes vorliegen, wird der Gemeinderat in öffentlicher Sitzung über deren Billigung und die Einleitung der Verfahren zur frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit (§ 3 Abs. 1 BauGB) und der Behörden (§ 4 Abs. 1 BauGB) beraten. Hierauf wird zu gegebener Zeit durch gesonderte Bekanntmachung hingewiesen.

Pullach i. Isartal, 09.10.2019

Susanna Tausendfreund
Erste Bürgermeisterin