Gemeinsam fahren

Jeder Mensch möchte gerne mobil sein. Wer aber nicht auf ein eigenes Fahrzeug oder die öffentlichen Verkehrsmittel zurückgreifen kann, hat in Pullach diese Alternativen:

Carsharing

© Gemeinde Pullach
© Gemeinde Pullach

Ab sofort besteht in Pullach wieder die Möglichkeit Carsharing-Fahrzeuge zu mieten.

An der Schwanthalerstr. gegenüber dem Postcafé stehen von der Firma „Lautlos durch Deutschland GmbH“ dafür ein VW Golf (Verbrennungsmotor) und beim Theologischen Studienseminar an der Bischof-Meiser-Str. 6 ein VW E-up (Elektrofahrzeug) zur Verfügung.

Wie kann man die Fahrzeuge nutzen? Als erster Schritt ist unter Angabe persönlicher Daten eine Anmeldung auf der Startseite von www.lautlos.com im Buchungsportal erforderlich. Mit den Ausweispapieren (Pass/Personalausweis, Führerschein und Bank- o. Kreditkarte) und dem ausgedruckten Vertrag, der bei der Registrierung erzeugt wird, kommt man zur Überprüfung in die Abt. Umwelt des Rathauses. Hier erhält der Registrierte seine persönliche Nutzerkarte – und los geht’s. Nach der Festlegung eines Mietzeitraumes im Buchungsportal kann mit der Nutzerkarte das gebuchte Fahrzeug entsichert und geöffnet werden. Im Handschuhfach befindet sich dann der Autoschlüssel.

Der Tarif für beide Fahrzeugtypen

Zeit Strecke
07-20 Uhr 20-07 Uhr pro Tag pro km
4,00 €/Std. 1,00 €/Std. 40,00 € 0,15 €

Im Mietpreis sind die Kosten für Benzin bzw. die Aufladung der Batterie des Elektrofahrzeuges enthalten.

Ein schönes Plus: die Lautlos-Fahrzeuge sind mit dem „Flinkster“ Carsharingsystem der Deutschen Bahn verbunden. Das heißt Pullacher Lautlos-Kunden können mit ihrer Nutzerkarte sämtliche Flinkster-Fahrzeuge bundesweit und auch in Österreich, der Schweiz, Italien und den Niederlanden buchen. Allerdings gelten dafür die Flinkster Tarife.

Weitere Informationen und Antworten auf Ihre Fragen erhalten Sie in der Abteilung Umwelt Tel. 744 744-80 und unten unter „Downloads“.

Weitere Carsharingangebote finden Sie auf www.drivy.de

Mitfahrzentrale

Die Mitfahrzentrale vermittelt kostenlos Angebote und Gesuche von Interessierten, damit diese eine Fahrgemeinschaft bilden können. Das ist für die Mitfahrer oft einfacher und günstiger als die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel, und der Fahrer muss die Fahrtkosten nicht alleine tragen. Dazu kommt: Gemeinsames Fahren dient dem Umweltschutz!

Zur Internet-Seite der Pullacher Mitfahrzentrale gelangen Sie hier.

Nachbarschaftshilfe

Die Nachbarschaftshilfe in Pullach unterstützt ältere oder mobilitätseingeschränkte Menschen, unter Umständen auch Mütter mit kleinen Kindern, die Probleme haben, Erledigungen des Alltags alleine zu bewältigen. Sie übernimmt wichtige Besorgungen und Fahrdienste. Sie erreichen die Mitarbeiterinnen der Nachbarschaftshilfe über die zentrale Telefonnummer:

089/12 09 26 96

Telefonzeiten der Nachbarschaftshilfe sind von Montag bis Freitag jeweils von 9:00 bis 12:00 Uhr. Fahrten sollten mindestens ein bis zwei Tage vorher angemeldet werden.
Bitte beachten Sie: Alle wichtigen Pullacher Telefonnummern auf einen Blick finden Sie hier.