Führerschein & KFZ

Führerscheinanträge in der Gemeinde Pullach

Welche Anträge können Sie bei uns in der Gemeinde stellen?

  • Ersterteilung einer Fahrerlaubnis
  • Erteilung einer zusätzlichen Fahrerlaubnisklasse (Erweiterung)
  • Verlängerung einer Fahrerlaubnis
  • Erteilung aufgrund einer Dienstfahrerlaubnis
  • Erteilung aufgrund einer ausländischen Fahrerlaubnis
  • Neuerteilung einer Fahrerlaubnis (Wiedererteilung)
  • Erteilung einer Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung
  • Erteilung eines vorläufigen Führerscheines für begleitendes Fahren ab 17 Jahren.

Bitte bedenken Sie bei den Anträgen die Bearbeitungsdauer von ca. 4 – 8 Wochen, stellen Sie daher Ihren Antrag bei uns so bald als möglich.

Wie stellen Sie den Antrag?

Bitte sprechen Sie persönlich bei uns vor und bringen Ihr Ausweisdokument mit. Welche Unterlagen Sie darüber hinaus für die verschiedenen Arten der Fahrerlaubnis mitbringen müssen, erfahren Sie über unser Info-Blatt oder auf der Internet-Seite des Landratsamtes.

Was kostet das?

Pro Führerscheinantrag zahlen Sie in der Gemeindeverwaltung 5,10 Euro. Außerdem bekommen Sie einen Gebührenbescheid vom Landratsamt München zugeschickt.

Für weitere Fragen stehen Ihnen gerne die Mitarbeiterinnen des Einwohnermeldeamtdes unter folgenden Rufnummern zur Verfügung:
089/744 744 -24, -25, -26

Kfz- Zulassungs- und Führerscheinstelle des Landkreises München

Wofür ist das Landratsamt zuständig?

  • Umstellung: deutscher „Altführerschein“ in einen EU-Kartenführerschein (auch online möglich)
  • Ersatzführerschein (bei Verlust)
  • Internationaler Führerschein (auch online möglich)
  • Vorläufiger Fahrausweis
  • Kfz-Zulassungen und -Abmeldungen

Bitte wenden Sie sich an das

Landratsamt München
Kfz-Zulassungs- und Führerscheinstelle
Bretonischer Ring 1
85630 Grasbrunn-Neukeferloh

Unter www. landkreis-muenchen.de können Sie online Anträge stellen.

Tel. 089/ 6221-3000
Fax 089/ 6221-3128
Führerscheinstelle: fuehrerscheine@lra-m.bayern.de
Kraftfahrzeugzulassungsstelle: kfz-zulassung@lra-m.bayern.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 07:30-12:00 Uhr
Montag und Dienstag: 13:30- ­ 15:00 Uhr
Donnerstag 13:30-17:00 Uhr

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internet-Seite des Landratsamtes.

Befristung der Führerscheine ab 2013:

Die Gültigkeitsdauer neu ausgestellter Führerscheine wird ab dem 19.01.2013 auf 15 Jahre befristet.
Alle alten deutschen Führerscheine behalten ihre Gültigkeit (grau, rosa und Scheckkarten die vor 2013 ausgestellt wurden).

Weitere Informationen zur Änderung der Gültigkeitsdauer und Klassen finden Sie unten unter
„Downloads“ – Führerscheinbefristung ab 2013.

 

Downloads