Fundbüro

Sie haben etwas verloren?

Bei Ausweisen und Geldbörsen melden wir uns automatisch beim Besitzer, wenn wir ihn ausfindig machen können. Nutzen Sie außerdem gerne den weiterführenden Link: Hier sehen Sie alle Fundgegenstände im Überblick, die im letzten halben Jahr bei uns abgegeben wurden. Auch Gegenstände, die im Freizeitbad verloren wurden, werden im Fundbüro gesammelt.

Wenn Sie einen Gegenstand erkannt haben, wenden Sie sich bitte an unser Fundbüro:

Sevda Okulu
Fundbüro, Rentenberatung, Beglaubigungen
Zimmer: E 06
Tel.  089 / 744 744-29
Fax: 089 / 744 744 77-29
okulu@pullach.de

Bitte melden Sie sich innerhalb eines halben Jahres bei uns. Denn nach Ablauf dieser Frist hat der Finder Anspruch darauf, den Gegenstand zu bekommen.

Unser Tipp: Eventuell können Sie einen verlorenen Gegenstand auch in einem Fundbüro unserer Nachbargemeinden oder beim Fundbüro der Stadt München wiederfinden. Weitere Informationen erhalten Sie bei den Gemeinden und der Stadt München – nutzen Sie einfach die weiterführenden Links unten unter „Links“.

Sie haben etwas gefunden?

Auch dann wenden Sie sich bitte an unser Fundbüro oder an die Polizei:

Polizeiinspektion München 32 – Grünwald

Tölzer Str. 34
82031 Grünwald
Tel.  089 / 641 44-0
Fax: 089 / 641 44-128

Dabei ist wichtig, dass Sie sagen können, wann und wo Sie den Gegenstand gefunden haben. Selbstverständlich haben Sie Anspruch auf Finderlohn – dieser beträgt 5 Prozent bei einem Wert bis zu 500 Euro des gefundenen Gegenstandes. Er beträgt 3 Prozent bei einem Mehrwert ab 500 Euro und 3 Prozent bei Tieren. Sollte allerdings der Besitzer den Gegenstand nicht innerhalb eines halben Jahres bei uns abholen, können Sie den Gegenstand erhalten.
Übrigens: Wenn sich der Besitzer eines gefundenen Fahrrades nicht bei uns meldet und auch der Finder es nicht haben möchte, schenken wir es unserer Partnergemeinde Baryschiwka in der Ukraine.

Sie haben ein Tier gefunden oder sind auf der Suche nach einem Tier?

Bitte wenden Sie sich in diesem Fall ebenfalls an unser Fundbüro und/oder an die Polizei Grünwald.
An beiden Stellen steht ein Chiplesegerät zur Verfügung mit welchem, im Idealfall, die Identität des Tieres sowie der Besitzer ausfindig gemacht werden kann.

Bitte zögern Sie nicht, sonder bitten uns um Hilfe!
(Auch die Besitzer eines Überfahrenen Tieres haben gerne Gewissheit, daher verständigen Sie in diesem Fall bitte ebenfalls die Polizei.)

Ein weiterer Tipp:
bei Tasso e.V. können Sie über die 24-Stunden-Hotline (Tel. 06190/93 73 00) Ihr vermisstes oder das gefundene Tier melden.

Lassen Sie Ihr Haustier Chippen!
Wenn Sie selbst Haustierbesitzer sind, empfiehlt es sich, Ihr Tier im Voraus registrieren zu lassen.
Tasso e.V. kann über die Resistrierung schnell die Besitzer des Tieres ausfindig machen und das Tier zurück vermitteln oder zumindest bei der Suche helfen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Tasso e.V.
www.tasso.net

Tasso e.V. 24-Stunden-Hotline: 06190/93 73 00

Links:

Fundbüro München

Fundsachen Baierbrunn

Fundsachen Grünwald

Fundsachen Straßlach-Dingharting