Annahmestelle für Gartenabfälle

Was können Sie an der Annahmestelle entsorgen?

Sie können Grasschnitt und Laub sowie Strauch- und Baumschnitt bis zu einem Ast- bzw.

Stammdurchmesser von ca. 10 Zentimetern abgeben. Die Entsorgung von komplett entasteten Baumstämmen mit einem größeren Stammdurchmesser kann nur auf Anfrage erfolgen. Die Entsorgung von Wurzelstöcken sowie von Erdaushub ist grundsätzlich nicht möglich.

Wo befindet sich die Annahmestelle für Gartenabfälle?

Die Annahmestelle befindet sich in der Zugspitzstraße am südlichsten Ende des Gemeindegebiets.

Wann hat die Annahmestelle für Gartenabfälle geöffnet?

Im Winter (bis 14. März und ab 16. November):
samstags (außer an Feiertagen, Hl. Abend und Silvester) 09:00 – 12:00 Uhr

Im Sommer (15. März bis 15. November):
mittwochs und freitags (außer an Feiertagen) 14:00 – 18:00 Uhr

samstags (außer an Feiertagen und Karsamstag) 09:00 – 16:00 Uhr
Ausnahme: Am ersten Samstag im August nur von 9.00 bis 12.00 Uhr

Die Öffnungszeiten, wie auch Schließtage außer der Reihe, finden Sie auch in Ihrem Abfallkalender 2018 sowie auf der Rückseite Ihrer Benutzerkarte. 

Bei Bedarf werden zu den Zeiten größten Laubfalles im Herbst kurzfristig zusätzliche Termine festgelegt. Diese entnehmen Sie bitte den Bekanntmachungskästen, dem Isaranzeiger oder unserer Homepage.

Gibt es eine Einlasskontrolle und gibt es eine Benutzungsordnung?

Ja! Im Sinne der Pullacher Abfallgebührenzahler ist die Nutzung des Wertstoffhofes nur für Pullacher Gemeindebürger unter Vorlage der Benutzerkarte möglich. Diese zeigen Sie bitte unaufgefordert bei Einfahrt auf das Gelände dem Personal vor. Die Benutzerkarte erhalten Sie kostenlos unter Vorlage Ihres Personalausweises am Wertstoffhof. Sie behält im jeweiligen Kalenderjahr Ihre Gültigkeit.

Das Personal vor Ort weist Ihnen auf dem Gelände der Annahmestelle einen Abladeplatz zu und ist Ihnen bei der Entsorgung Ihrer Gartenabfälle sehr gerne behilflich. Bitte leisten Sie den Weisungen des Personals, erkennbar an den roten Uniformen, unbedingt Folge. Sie ermöglichen dadurch einen reibungslosen und zeiteffizienten Ablauf auf dem Gelände der Annahmestelle für Gartenabfälle.

Die Nutzungsbedingungen der Annahmestelle für Gartenabfälle sind im Weiteren in der Benutzungssatzung ersichtlich.

Was kostet die Entsorgung von Gartenabfällen?

Zusätzlich zu den Abfallgebühren wird für die Entsorgung von Gartenabfällen eine gesonderte Entsorgungsgebühr erhoben. Privathaushalte können bis zu zwei Kubikmeter Gartenabfälle kostenlos entsorgen. Die Entsorgungsgebühren können Sie hier einsehen:

Entsorgungsgebühren für Privathaushalte (ab 01.01.2017))

Entsorgungsgebühren für Gewerbebetriebe (ab 01.01.2017).

Welche Ansprechpartner stehen Ihnen zur Verfügung?

Auf dem Wertstoffhof:
Frau Monika Kliche und Frau Angelika Eder, Tel. 089/793 608 07

(Hinweis: Das Telefon ist nur während der Öffnungszeiten des Wertstoffhofes besetzt. Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter. Sie erhalten bei nächster Gelegenheit einen Rückruf).

E-Mail: monika.kliche@regenbogen-arbeit.de; angelika.eder@regenbogen-arbeit.de

Im Rathaus:
Frau Monika Graf und Herr Daniel Berger

Tel. 089/744 744-80; graf@pullach.de

Tel. 089/744 744-82; berger@pullach.de