Neugliederung der Stimmbezirke in der Gemeinde Pullach i. Isartal

Sehr geehrte Pullacher Wählerinnen und Wähler,

das Gebiet der Gemeinde Pullach i. Isartal war bisher in neun allgemeine Stimmbezirke und drei bis vier Briefwahlbezirke aufgeteilt. In den vergangenen Jahren hat sich das Wählerverhalten dahingehend verlagert, dass immer mehr Wahlberechtigte von der Möglichkeit der Briefwahl Gebrauch gemacht haben und gleichzeitig die Anzahl der Urnenwähler kontinuierlich gesunken ist. Für die bevorstehende Bundestagswahl am 24. September 2017 wird die Gemeinde daher in sechs Stimmbezirke neu gegliedert. Parallel dazu wird es sechs Briefwahlbezirke geben. Die Wahllokale für die Urnenwahl befinden sich an folgenden Standorten:

Stimmbezirk

Lage

1

Otfried-Preußler-Gymnasium, Hans-Keis-Straße 61

2

Otfried-Preußler-Gymnasium, Hans-Keis-Straße 61

3

Sportheim, Gistlstraße 2

4

Kath. Pfarrheim Hl. Geist, Parkstraße 11 A

5

Josef-Breher-Mittelschule, Kagerbauerstraße 7

6

Bauhof, Seitnerstraße 57

Bitte beachten Sie, dass es durch den neuen Zuschnitt der Stimmbezirke zu Veränderungen kommen kann und die Stimmabgabe in einem anderen Abstimmungsraum, als Sie es bisher gewohnt waren, erfolgt.

In der Wahlbenachrichtigungskarte, die den Wahlberechtigten bis Ende August zugestellt wird, ist der jeweilige Abstimmungsraum aufgeführt. Bitte prüfen Sie anhand Ihrer Wahlbenachrichtigungskarte, bevor Sie zur Abstimmung gehen, ob sich der Standort Ihres Wahllokals geändert hat.

Wir haben auf der gemeindlichen Website www.pullach.de unter dem Menüpunkt

„Service à Wahlen & Abstimmungen“ ein alphabetisches Straßenverzeichnis eingestellt, aus der die jeweilige Zuordnung zum Stimmbezirk und zum Abstimmungsraum ersichtlich ist. Die Gemeindeverwaltung gibt Ihnen hierüber unter der Rufnummer 744 744 – 24 oder – 25 telefonisch Auskunft.

Pullach i. Isartal, 07.08.2017

Weber
Persönlicher Referent der Ersten Bürgermeisterin