Wir suchen eine Leitung für’s Steueramt

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n Beamten/Beamtin der dritten Qualifikationsebene, Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen oder einen Verwaltungsfachwirt (m/w)

als Leiter/in des Steueramtes in Vollzeit, die Stelle ist teilzeitfähig

Die Gemeinde Pullach i. Isartal, ist eine Vorortgemeinde im südlichen Landkreis München mit circa 9.200 Einwohnern. Sie liegt im S-Bahn-Bereich und hat einen hohen Wohn- und Freizeitwert. Sämtliche Schularten sind im unmittelbaren Einzugsbereich vorhanden.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Die Leitung des Steueramtes mit 2 Mitarbeiterinnen
  • Die Festsetzung der Gewerbesteuer und Bearbeitung der zugehörigen Verwaltungsverfahren
  • Die Vorbereitung der gemeindlichen Steuererklärungen (insbes. Umsatz-, Körperschafts- und Gewerbesteuer)
  • Die Abrechnung der Mittelschule gegenüber den Sprengelgemeinden
  • Das Sachgebiet beinhaltet folgende weitere Aufgabenbereiche:
  • Die Festsetzung der weiteren Steuern (insbes. Grund- und Hundesteuern)
  • Gebührenangelegenheiten (insbes. Festsetzung der Abfallgebühren)
  • Abwicklung und Abrechnung der Zuschüsse nach BayKiBiG

Wir erwarten:

  • Eine erfolgreich abgelegte Prüfung der dritten Qualifikationsebene bzw. Abschluss als Verwaltungsfachwirt/-in, Angestelltenlehrgang II
  • Erfahrung im Bereich der Gewerbesteuerfestsetzung
  • Anwendungssichere PC-Kenntnisse (insbes. MS-Office Produkte, etc.)
  • Selbständiges, engagiertes und flexibles Arbeiten sowie freundliches und sicheres Auftreten
  • Gutes Verständnis im Umgang mit Zahlen und für steuerliche Aspekte
  • Organisations- und Teamfähigkeit
  • Gute Ausdrucks- und Kommunikationsfähigkeit
  • Idealerweise haben Sie bereits Erfahrung und Kenntnisse im Umgang mit dem Buchhaltungsprogramm OK.Fis (AKDB) und Erfahrung im Steuerwesen.

Wir bieten:

  • eine vielseitige und interessante Tätigkeit
  • Möglichkeiten zu Fort- und Weiterbildung
  • Vergütung entsprechend der Qualifikation und den persönlichen Voraussetzungen nach TVöD bzw. BayBesG
  • im öffentlichen Dienst übliche Sozialleistungen
  • Arbeitsmarktzulage und Fahrtkostenzuschuss

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen einschließlich eines aktuellen Führungszeugnisses richten Sie bitte bis spätestens 30.09.2017 an die

Gemeinde Pullach i. Isartal
-Abteilung Haupt- und Personalverwaltung-
Johann-Bader-Straße 21
82049 Pullach i. Isartal
oder
bewerbung@pullach.de

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Für telefonische Auskünfte stehen Ihnen die Leiterin der Abteilung 1 Haupt- und Personalverwaltung, Frau Meißner, unter 089/744 744-12 oder die Leitung der Abteilung Finanzen, Herr Aßmus unter 089/744 744 30 zur Verfügung.

Bitte reichen Sie die Bewerbungsunterlagen nur in Kopie ein, da diese nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgesandt werden können. Sie werden unter Berücksichtigung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet.