Finanzverwaltung: Kämmerin / Kämmerer

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt, spätestens zum 01.Oktober eine/n Kämmerin / Kämmerer als Leitung für die Abteilung Finanzen in Vollzeit.

Die Gemeinde Pullach ist eine Vorortgemeinde mit circa 9.000 Einwohnern, gelegen im Münchner Süden.  Die Gemeinde hat drei S-Bahnstationen, zum Marienplatz sind es circa 20 Minuten. Pullach hat einen hohen Wohn- und Freizeitwert. Sämtliche Schularten und weiterführende Schulen sind im unmittelbaren Einzugsbereich vorhanden.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Leitung der Abteilung Finanzen (mit den Sachgebieten Kämmerei, Kasse, Steuerstelle, Versicherungswesen, Liegenschaften, Kleinkindbetreuung und EDV)
  • Geschäftsleitung des Zweckverbands Staatliches Gymnasium Pullach i. Isartal (Otfried-Preußler-Gymnasium Pullach)
  • Stellvertretung des kaufmännischen Vorstands der Versorgungs-, Bau- und Servicegesellschaft (VBS) Kommunalunternehmen
  • Verantwortung für die gesamte gemeindliche Finanzwirtschaft (Haushaltsplanung, Bewirtschaftung, Jahresrechnung, Vermögens- und Kreditmanagement)
  • Förder- und Zuschusswesen
  • Vorbereitung von und Teilnahme an Sitzungen (auch in den Abendstunden)

Mit Blick auf das persönliche Profil der/des künftigen Stelleninhaberin/Stelleninhabers und mögliche organisatorische Veränderungen bleibt eine Änderung der bisherigen Zuständigkeiten ausdrücklich vorbehalten.

Wir erwarten:

  • eine Ausbildung als Beamtin/Beamter der Qualifizierungsebene 3 oder eine Ausbildung als Verwaltungsfachwirt/in (Verwaltungsangestellte/r mit AL II) oder vergleichbare Qualifikation
  • sehr gute Kenntnisse und mehrjährige Erfahrung im Bereich des kommunalen kameralen Finanzwesens, des kommunalen Steuerrechts (Aktiv- und Passivbesteuerung), in den öffentlich-rechtlichen und fiskalischen Handlungsformen sowie im Verwaltungsprivatrecht
  • mehrjährige Berufserfahrung in vergleichbarer Funktion
  • Verantwortungsbewusstsein, überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative, Belastbarkeit und Durchsetzungsfähigkeit sowie die Fähigkeit gegenüber Dritten überzeugend und nachvollziehbar mit gutem Ausdrucksvermögen und Verhandlungsgeschick zu argumentieren
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit politischen Gremien, Verbänden, Institutionen und den Bürgerinnen und Bürgern
  • sicheren Umgang mit Standard-Bürosoftware (Office 2013), Erfahrung mit OK.FIS und Session der AKDB ist wünschenswert
  • von besonderem Vorteil sind darüber hinaus umfangreiche Kenntnisse im Bereich der Vermögenserfassung, -buchführung und kommunalen Doppik, z.B. durch eine Zusatzqualifikation als Verwaltungsbetriebswirt oder (Bilanz-)Buchhalter kommunal

Wir bieten:

  • Ein vielseitiges, verantwortungsvolles und interessantes Aufgabengebiet
  • flexible Arbeitszeiten
  • eine Stelle die nach der Besoldungsgruppe A 13 bzw. nach der entsprechenden Entgeltgruppe des TVöD bewertet ist
  • umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis spätestens 03.07.2017 an die

Gemeinde Pullach i. Isartal
-Abteilung Haupt- und Personalverwaltung-
Johann-Bader-Straße 21
82049 Pullach i. Isartal
oder bewerbung@pullach.de.

Für die Rücksendung Ihrer Unterlagen (falls gewünscht) legen Sie bitte einen frankierten und adressierten Rückumschlag bei. Ansonsten werden Ihre Unterlagen nicht zurückgesandt und nach einer Aufbewahrungsfrist von fünf Monaten nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für Auskünfte steht Ihnen die Leiterin der  Haupt- und Personalverwaltung, Karin Meißner unter der Rufnummer 089/744 744-12 bzw. für fachliche Fragen der Leiter der Abteilung 2 Finanzen Michael Aßmus unter der Rufnummer 089/744 744-30 zur Verfügung.