Abteilung Finanzen: Beamtin/Beamter der 3. Qualifikationsebene, Verwaltungsfachwirt/in, Dipl.-Betriebswirt/in (FH) bzw. Dipl.-Kauffrau/-mann

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Verstärkung unserer Abteilung Finanzen eine Beamtin/einen Beamten der dritten Qualifikationsebene, Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, oder eine/n Verwaltungsfachwirt/in oder Dipl.-Betriebswirt/in (FH) bzw. Dipl.-Kauffrau/-mann unbefristet in Vollzeit
als stellvertretende Leitung der Abteilung Finanzen (stv. Kämmerer m/w) sowie als kaufmännischen Vorstand (m/w) der Versorgungs-, Bau- und Servicegesellschaft (VBS) Kommunalunternehmen.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Leitung der Verwaltungs-, Bau- und Servicegesellschaft (VBS) Kommunalunternehmen als kaufm. Vorstand im Rahmen einer Personalüberlassung
  • Leitung des Sachgebiets Liegenschaften und Beteiligungen sowie der Passivbesteuerung (Umsatzsteuer)
  • Stellvertretung des Abteilungsleiters Finanzen
  • Sonderprojekte wie z.B. die Umstellung auf § 2b UStG oder die Einführung der e-Rechnung

Wir erwarten:

  • Von Verwaltungsexperten: Qualifizierung zum Verwaltungsbetriebswirt (BVS), Bilanzbuchhalter kommunal (BVS) oder anderweitig nachgewiesene anwendungssichere Kenntnisse kaufmännischer bzw. doppischer Buchführung
  • Von Kaufleuten: Nachgewiesene Kenntnisse in der öffentlichen Verwaltung, insbesondere im Kommunal-, Abgaben- und Verwaltungsprivatrecht sowie in der Kameralistik
  • Erfahrungen in den Unternehmensbereichen der VBS (Wasserversorgung und -entsorgung, Breitbandausbau) und der öffentlichen Finanzverwaltung
  • Engagiertes, selbstständiges und verantwortungsbewusstes Arbeiten
    sowie die Bereitschaft zur Teilnahme an Sitzungen auch in den Abendstunden
  • Freundliches Auftreten, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen

Idealerweise verfügen Sie über:

  • Erfahrung im Verfahren OK.FIS (kameral & Doppik) der AKDB

Wir bieten Ihnen:

  • eine vielseitige und interessante Tätigkeit
  • Möglichkeiten zu Fort- und Weiterbildung
  • Vergütung entsprechend der Qualifikation und den persönlichen Voraussetzungen nach TVöD
  • zusätzlichen Verdienst als Vorstand der VBS
  • die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen 
  • eine Arbeitsmarktzulage (bei Tarifbeschäftigten) und einen Fahrtkostenzuschuss

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inkl. eines aktuellen Führungszeugnisses richten Sie bitte bis zum 4. Mai 2018 an die 

Gemeinde Pullach i. Isartal
-Abteilung Haupt- und Personalverwaltung-
Johann-Bader-Straße 21
82049 Pullach i. Isartal
oder an
bewerbung@pullach.de 

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Für telefonische Auskünfte stehen Ihnen die Leiterin der Abteilung 1 Haupt- und Personalverwaltung, Frau Meißner, unter Tel. 089/744 744-12 oder die Leitung der Abteilung Finanzen, Herr Schneider, unter Tel. 089/744 744-30 gerne vorab zur Verfügung.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nur in Kopie ein, da diese nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgesendet werden können. Sie werden unter Berücksichtigung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!